Pinterest bietet viel mehr als schöne Bilder!

 
Dass Pinterest einer der Social Media Kanäle mit den höchsten Zuwachsraten ist, ist bekannt. So hat sich allein die Nutzerzahl in Deutschland im letzten Jahr laut Pinterest mehr als verdoppelt – genaue Zahlen werden allerdings nicht herausgegeben. Weltweit gibt es über 750 Millionen Pinnwände mit mehr als 30 Milliarden Fotos.
 
Aber das man mit Pinterest auch Umsätze erzielen kann, ist vielen nicht bewusst. Neil Patel hat dazu eine tolle Infografik (s. unten) erstellt, deren Inhalte ich hier einmal kurz zusammenfassen möchte.

Nur etwas für Frauen?

 
Über 70% der Frauen in den USA nutzen Pinterest. In Deutschland sieht es ähnlich aus, allerdings legen im Moment die Männer kräftig zu – sie machen gut ein Drittel aller Neuanmeldungen aus.

Verkaufen über Pinterest?

 
Interessant für alle, die ihre Produkte auf Pinterest promoten: Der durchschnittliche Wert eines Einkaufs bei einem Online Shop, der über Pinterest besucht wurde, liegt höher als bei einem über Facebook oder einem anderen Social Media Kanal generierten Kauf.
Laut der Grafik läuft der Kaufprozess auf Pinterest in 4 Stufen ab: Menschen schauen sich um, lassen sich inspirieren, legen eine Auswahl fest, bevor sie dann genau wissen, was sie kaufen möchten.

Pinterest User sind besonders aktiv

 
Pinterest ist ein Kanal, der sich über besonders hohes User Engagement auszeichnet, das heißt, über 80% aller gepinnten Beiträge sind Re-Pins, die so weiter verbreitet werden. Das ist besonders für Marken interessant, denn 70% aller Inhalte von Marken sind von den Usern erstellt und nicht von den Markenherstellern!

Wie können Sie Pinterest erfolgreich für Ihr Marketing nutzen?

 
1. Nutzen Sie mehrere dominante statt monotoner Farben
2. Vermeiden Sie es, Gesichter zu zeigen
2. Verwenden Sie Bilder mit möglichst wenig Hintergund
4. Wählen Sie rot, orange und braun statt blau
5. Pinnen Sie nur Bilder mit hoher Bildqualität
6. Verwenden Sie hochformatige, große Bilder

Die 3 wichtigsten Regeln, um mehr Follower zu bekommen:

 
Folgen Sie vielen Leuten – pinnen Sie viel – erstellen Sie viele Boards
 
Die wichtigsten Kategorien auf Pinterest sind
 
Essen und Trinken
Do-it-yourself-Anleitungen
Deko-Ideen
Mode für Frauen
Hochzeit
 
Allerdings gibt es auch hier Unterschiede zwischen Männern und Frauen – das sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie entsprechende Inhalte verwenden, um Erfolg bei Ihrer Zielgruppe zu haben.
 
Wann ist die beste Zeit?
 
Die beste Uhrzeit, um neue Pins zu veröffentlichen, ist – zumindest in den USA – zwischen 14 und 16 Uhr nachmittags sowie ab 20 bis 1 Uhr. Wobei das wieder von der Zielgruppe abhängt, so dass Sie hier individuell testen sollten.
 
Hier die komplette Grafik in der Übersicht:

How to Turn Pinterest into a Revenue Generating Channel
Courtesy of: Quick Sprout

 
Mein Tipp an Sie: Pinterest ist im Moment eine der erfolgreichsten Social Media Plattformen – daher sollten Sie es unbedingt für Ihr Marketing nutzen, wenn Sie die passenden Produkte haben!
 
In diesem Sinne – viel Erfolg für Ihr Business!

Ihre

Unterschrift

 

 

Erfolgreich kommunizieren im Social Web!

Wie man mit Pinterest Geld verdienen kann

Falls Ihnen der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn Sie ihn weiterempfehlen!

Ein Gedanke zu „Wie man mit Pinterest Geld verdienen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial