Social Meverschwommene bunte Lichterdia – was ist das eigentlich genau?

 
„Social Media“ ist in aller Munde, allerdings stelle ich oft fest, dass viele Leute unter diesem Begriff nur „Facebook“ verstehen.

Wenn ich erzähle, was ich beruflich mache, dann kommen hauptsächlich zwei Reaktionen: entweder „Aha? Social Media – was ist das eigentlich?“ oder „Aha! Du machst Facebook!“ (Schön wär’s 🙂 ). Das mag vielleicht daran liegen, dass viele in meinem Freundes- und Bekanntenkreis dem Teenageralter längst entwachsen sind und auch meist nicht so technikaffin sind – aber nicht nur. Es ist wie so oft: es gibt Begriffe, die zwar alle benutzen, aber von denen nur wenige wissen, was genau dahinter steckt.

Social Media – viel mehr als nur Facebook!

 
Laut der Definition von Wikipedia ist Social Media – oder besser: sind die sozialen Medien „alle Medien (Plattformen), die die Nutzer über digitale Kanäle in der gegenseitigen Kommunikation und im interaktiven Austausch von Informationen unterstützen“.

Man kann sich Social Media am besten als eine Art digitaler Marktplatz vorstellen, auf dem man Freunde, Bekannte, Kunden und Kollegen trifft, Neues erfährt, Informationen austauscht, Empfehlungen erhält usw. Kurz: auf sozialen Medien finden Gespräche statt – es wird erzählt, gepostet, getratscht und getwittert.

Allerdings ändern soziale Medien die Art, wie wir miteinander kommunizieren. So wie vor ungefähr 150 Jahren die Erfindung des Telefons es uns ermöglichte, sich direkt mit anderen Menschen zu unterhalten, die weit entfernt waren. Heute können über Social Media Menschen auf der ganzen Welt in Echtzeit miteinander kommunizieren, sich austauschen, Informationen, Bilder und Videos verschicken usw.

Zu den sozialen Medien gehört natürlich Facebook, das mit über 20 Millionen Nutzern das meistgenutzte soziale Netzwerk in Deutschland ist. Vielen bekannt sind auch Twitter, LinkedIn, Xing, Pinterest, Instagram und vielleicht noch Google+. Aber dass Youtube auch zu den sozialen Medien zählt und bereits die zweitgrößte Suchmaschine nach Google ist? Und dass daneben noch unzählige andere Plattformen, Foren, Netzwerke usw. existieren, wissen die wenigsten. Wer kennt z.B. seniorbook.de? Ein Netzwerk für die Generation 55+, die auf den sozialen Medien immer aktiver wird – durchaus interessant für Anbieter von entsprechenden Dienstleistungen und Produkten.

Wer nutzt Social Media?

 
Ich kenne einige Unternehmer, die fest davon überzeugt sind, dass sie auf den sozialen Medien ihre Kunden nicht erreichen können. Ein Bekannter meinte neulich sogar, seine Kunden seien ausschließlich Akademiker und nutzen „so etwas“ nicht.

„Was hat denn das damit zu tun?“ ist oft die Reaktion, wenn ich dann frage, ob sie noch nie bei Amazon etwas bestellt und vorher die Kundenbewertungen angeschaut haben. Oder auf Plattformen wie idealo.de, billiger.de usw. nach dem günstigsten Preis gesucht haben. Oder vor der Urlaubsbuchung auf tripadvisor, holidaycheck und anderen sich über Urlaubsziel und Hotel informiert haben. Oder sich bei Fragen an ein Netz wie gutefrage.net oder werweisswas gewandt haben. Oder Videos auf Youtube angeschaut haben…

Das alles sind soziale Medien, die heute aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Die eigentlich fast jeder nutzt und auf denen man auch als Unternehmen aktiv sein kann, sofern man eine entsprechende Kommunikationsstrategie hat. Eine tolle Übersicht über die wichtigsten Social Media Plattformen und Tools liefert das Social Media Prisma von ethority.

Keine Frage, dass Unternehmen, die für die digitale Zukunft gut aufgestellt sein wollen, bildlich gesprochen  auf diesem digitalen Marktplatz einen eigenen Stand haben sollten. Nur so kann man bei den Kunden präsent sein, sich an ihren Gesprächen beteiligen und mitbekommen, was sie bewegt.

Hier bieten sich völlig neue Möglichkeiten, um ein positives Image aufzubauen, bekannter zu werden, mit Kunden in einen Dialog zu treten und letztendlich auch neue Kunden zu gewinnen. Man muss diese Chancen nur richtig nutzen!

In diesem Sinne – viel Erfolg für Ihr Business!

Ihre

Unterschrift
 
 
Erfolgreich kommunizieren im Social Web!

Social Media – was ist das eigentlich?

Falls Ihnen der Artikel gefallen hat, freue ich mich, wenn Sie ihn weiterempfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial